FV Öschelbronn – SV Kickers Pforzheim 3:0

Unsere erste Mannschaft muss weiter auf den nächsten Sieg in der Kreisliga Pforzheim warten. Auch beim starken Gegner aus Öschelbronn konnte die Trendwende leider nicht geschafft werden.

Im hart umkämpften Match kamen die Gastgeber meist über links, so auch beim ersten Tor der Partie. Bei einer Flanke der Öschelbronner rutschte unser Keeper „Zolly“ aus und Alexander Scheja konnte zur 1:0 Führung für die Grün-Weißen verwandeln.

Auch nach der Pause und trotz einiger Wechsel durch unseren Trainer Mehmet Güldal kam unser Team nicht so richtig ins Spiel. Guiseppe Grifo beschäftigte permanent unsere Abwehrreihen. Auch beim Tor in der 75. Minute durch Yavuz Cevik war er beteiligt.

Leider musste unsere Mannschaft auch noch einige Minuten später durch einen Konter das 3:0 durch Johann Willner verkraften. Daher war das heute ein völliger verdienter Sieg für das Öschelbronner Team von Trainer Renato Bestvira.

Am nächsten Sonntag beim Heimspiel trifft unser Team um 14.30 Uhr auf den FV Wildbad.

Trainer: Mehmet Güldal
Aufstellung: Szanto (TW), M. Wild, Fischer, Saytas, Corbisiero, Di Sazio, Sticotti, Doru, M. Zenko, Argentiero, Haji
Ersatz: Eber (TW), Arnau, Bah, Musliu

  • Küche & Co Pforzheim
  • Goldmann Gindenberger
  • Niersberger AG
  • Sanitätshaus Heintz
  • Stadtklar.de
  • Karaman
  • Poco
  • Mevlana Supermarkt
  • DVAG
  • Autohaus-Bossert
  • Fentser-Technik-Korn
  • Elektro Tronser
  • Link Rotter Klein