SV Kickers Pforzheim – 1.FC Schellbronn 4:0

Auch im letzten Spiel vor der Weihnachtspause, zugleich das erste Spiel der Rückrunde, zeigte sich unsere erste Mannschaft von ihrer Sahneseite und besiegte den 1.FC Schellbronn klar mit 4:0.

Unsere Rot-Weißen kamen auf der Wilferdinger Höhe dabei gut in die Partie und gingen bereits nach zwölf Spielminuten durch Barkin Saytas mit 1:0 in Führung. Auch in der Folge sahen die Zuschauer weitestgehend Fußball auf das Gehäuse der Gäste, was in der 35. Minute schließlich mit dem Treffer zum 2:0 Pausenstand durch Daniel Dedaj belohnt wurde.

Im zweiten Durchgang kamen die Hauptprotagonisten der ersten 45 Minuten nochmals zum Zug, dieses Mal allerdings in umgekehrter Reihenfolge. Erst traf Daniel Dedaj wenige Sekunden nach Wiederanpfiff zum 3:0, ehe unsere Nr. 10 Barkin Saytas nach gut einer Stunde das 4:0 nachlegte. Mit diesem Erfolg überwintert unser SV Kickers nun als Aufsteiger auf Tabellenplatz eins und kann frohen Mutes auf die zweite Halbserie der Saison blicken. Starke Leistung Jungs!!!!

Aufstellung:
Szanto, Yüce, M. Wild, Fischer, Dedaj, Saytas, Silaghi, Aktas, Zenko, Eisenhardt, C. Wild

Ersatz:
Eber (ETW), Leopold, S. Wild, Gülmüs, Al. Kola

 

 

Bericht: Ronny Walter

  • Küche & Co Pforzheim
  • Goldmann Gindenberger
  • Niersberger AG
  • Sanitätshaus Heintz
  • Stadtklar.de
  • Karaman
  • Poco
  • DVAG
  • Autohaus-Bossert
  • Fentser-Technik-Korn
  • Wallburg Kältetechnik
  • Elektro Tronser
  • Link Rotter Klein