TSV Schömberg - SV Kickers Pforzheim 0:5

Eine bärenstarke erste Halbzeit zeigten unsere Jungs beim Tabellenvorletzten in Schömberg. Gegen den Mitaufsteiger aus der letzten Saison war man spielerisch klar überlegen und konnte diese Überlegenheit auch schnell in Tore ummünzen.

Bereits nach einer Viertelstunde erzielte Barkin Saytas das verdiente 0:1, dem er nur zehn Minuten später das 0:2 folgen ließ. Auch in der Folge erspielte man sich viele gute Torchancen, wovon eine Daniel Dedaj zum 0:3 verwerten konnte. Praktisch mit dem Pausenpfiff traf schließlich auch noch Denis Zenko, so dass man beim Stande von 0:4 die Seiten wechselte.

Im zweiten Durchgang war man auf Seiten des SV Kickers nicht mehr ganz so konsequent im Verwerten der Torchancen, doch am klaren Auswärtssieg sollte überhaupt kein Zweifel bestehen. Daniel Dedaj war es vorbehalten mit seinem zweiten Treffer zum 0:5 Endstand einzuschießen.

Aufstellung:
Szanto, Yüce, M. Wild, Fischer, Dedaj, Saytas, Meller, Zenko, C. Wild, Aktas, Musliu

Ersatz:
Kayumba (ETW), Gülmüs, Memis, Shamo, Zahn, S. Wild Kola

IMG 7428
IMG 7429
IMG 7430
IMG 7431
IMG 7433
IMG 7435
IMG 7440
IMG 7441
IMG 7442

 

 

  • Küche & Co Pforzheim
  • Goldmann Gindenberger
  • Niersberger AG
  • Sanitätshaus Heintz
  • Stadtklar.de
  • Karaman
  • Poco
  • DVAG
  • Autohaus-Bossert
  • Fentser-Technik-Korn
  • Wallburg Kältetechnik
  • Elektro Tronser
  • Link Rotter Klein