Junior-Coaches bei Kickers Pforzheim

Bei den Kickers aus Pforzheim setzt man rundum auf die Jugend. Bei der gerade beendeten dezentralen Junior-Coach Ausbildung des Badischen Fußballverbandes in der Insel-Realschule in Pforzheim konnten vier stolze Kickers-Jugendspieler und vier Spielerinnen vom AOK-Treff, der beim SV Kickers stattfindet und von ihm unterstützt wird, nach bestandener Prüfung ihr erstes Trainer-Zertifikat in Empfang nehmen.

In dem 40-stündigen Lehrgang büffelten die jungen Fußballerinnen und Fußballer sportspezifisches und fußballerischen Fachwissen wobei auch die Praxis nicht zu kurz kam. Großen Wert wird dabei vom Badischen Fußballverband und ihrer bewährten Ausbilderin Alexandra Grein auch auf die Persönlichkeitsentwicklung der jungen Sportler gelegt, die so frühzeitig lernen, Verantwortung zu übernehmen. Die glücklichen Absolventen können sich jetzt nach bestandener Prüfung erste Sporen verdienen und die gestandenen Trainer und Betreuer beim SV Kickers unterstützen. Sie sind aber auch berechtigt ihr fußballerisches Wissen außerhalb des Unterrichts mit der Unterstützung von Lehrkräften in Schulen zum Beispiel in AGs einzubringen. Weiterhin ist die Junior-Coach Ausbildung Grundlage für den späteren Erwerb einer C- oder noch höheren Trainer-Lizenz.

Bemerkenswert ist, dass mit den vier Jugendspielern der Kickers und den vier AOK-Mädels der halbe Kurs bei der Junior-Coach Ausbildung belegt wurde. Auch nahmen zum ersten Mal bei einer dezentralen Ausbildung – zentrale Ausbildungen finden auf der Sportschule Schöneck des Badischen Fußballverbandes in Karlsruhe statt – Mädchen teil. Der AOK-Treff wurde erst im letzten Herbst ins Leben gerufen, so dass die Leiterin des Treffs, Beate Wolf, es in kurzer Zeit geschafft hat, die Mädels so für den Fußball zu begeistern, dass sie nach der Junior-Coach Ausbildung bereit sind, neben dem eigenen Training auch noch die Übungsleiterinnen und -leiter im Verein zu unterstützen.

Bei den Kickers tut sich einiges im Jugendbereich: Bei den Mädchen hat sich neben dem etablierten AOK-Treff auch noch eine E-Juniorinnen-Mannschaft gegründet, die in einer Jungensstaffel um Tore und Punkte kämpft. Bei den Jungs herrscht ein großer Zulauf zu den Mannschaften und mit viel Begeisterung und großem Zusammenhalt werden ehrgeizige Ziele verfolgt. Bei den Kickers mit ihrem Präsidenten Murat Sanlitürk weiß man, was eine gute Jugendarbeit wert ist.

Bericht: Gunter Roser

Die frisch gebackenen Junior-Coaches. Hinten von links: Baskal Suleima, Caroline Speer, Celine Geszler, Ferdinand Asal, Quentin Asal, Vizepräsident Helmut Sickmüller vom Badischen Fußballverband; vorne von links: Hanan Qaeidi, Gian-Luca Cosi, Julien Hess. Bild. Beate Wolf

  • Küche & Co Pforzheim
  • Goldmann Gindenberger
  • Niersberger AG
  • Sanitätshaus Heintz
  • Stadtklar.de
  • Karaman
  • Poco
  • DVAG
  • Autohaus-Bossert
  • Fentser-Technik-Korn
  • Wallburg Kältetechnik
  • Zurich Kahlert
  • Link Rotter Klein