1.FC Engelsbrand II - Kickers Pforzheim 1:4

Auch im letzten Match vor der Winterpause hielt der SV Kickers seine blühend weiße Weste schadlos und feierte im 14. Saisonspiel seinen 14. Sieg. Die Gastgeber aus Engelsbrand konnten den ersten Spielabschnitt zwar überraschend offen gestalten, waren bei den zwei Einschüssen von Abdonlie Cham (9.) und Juan Zahn (33.) am Ende aber doch machtlos.

Die vorentscheidende Szene folgte unmittelbar nach Wiederanpfiff des zweiten Durchgangs, als Alexander Schulz bereits den Treffer zum 0:3 markierte. Zwar konnte Engelsbrand Mitte der Halbzeit noch auf 1:3 verkürzen, doch Abwehrchef Mateusz Niepras stellte mit dem vierten Kickers Treffer schnell den alten Abstand wieder her. Beim Spielstand von 1:4 blieb es auch nach 90 Minuten, so dass unsere Jungs nun mit einem beruhigenden Gefühl in die Winterpause gehen können. Zusammenfassend zeigte unsere Truppe um Erfolgscoach Mehmet Güldal auf und auch außerhalb des Platzes eine überragende Vorrunde, die es – zudem noch als Aufsteiger – gar nicht hoch genug zu würdigen gibt.

Aufstellung:
Eber, S. Güldal, Niepras, Yüce, Schulz, Demiral, Aktas, C. Wild, M. Wild, Zahn, Cham

Ersatz:
Constandache (ETW), Fekete, Hooper, Mahmoud, Zenko, M. Güldal

Bericht: Ronny Walter

  • Küche & Co Pforzheim
  • Goldmann Gindenberger
  • Niersberger AG
  • Sanitätshaus Heintz
  • Stadtklar.de
  • Karaman
  • Poco
  • DVAG
  • Autohaus-Bossert
  • Fentser-Technik-Korn
  • Wallburg Kältetechnik
  • Zurich Kahlert
  • Link Rotter Klein