FV Neuenbürg - SV Kickers Pforzheim II 4:0

Nach dem fulminanten 15:1 Auftaktsieg im ersten Spiel wurde unsere zweite Mannschaft am vergangenen Sonntag in Neuenbürg auf den harten Boden der Realität zurückgeholt.

Die Gastgeber aus dem hinteren Tal waren dabei die cleverere Mannschaft und konnten am Ende einer ausgeglichenen ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung gehen.

Im zweiten Spielabschnitt drängte der SV Kickers zwar auf den Ausgleichstreffer, fand gegen einen gut aufgestellten FVN aber leider nicht die richtigen Mittel. Hinzu kam, dass der Neuenbürger Gürkan Özcoskun eine Sahnetag erwischte und unsere Truppe mit einem lupenreinen Hattrick zwischen der 67. und 87. Minute praktisch im Alleingang abschoss. So hieß es am Ende 4:0 für die Gastgeber

Aufstellung:
Merkowski, Bernstein, Rollheiser, Niazi, Petsch, Türkan, Sutaj, Heidecker, B. Wild, Zahn, Akyüz,

Ersatz:
Erikci, Zarko, Aref, Jose Pinto

Bericht: Ronny Walter

 

 

 

 

 

  • Küche & Co Pforzheim
  • Goldmann Gindenberger
  • Niersberger AG
  • Sanitätshaus Heintz
  • Stadtklar.de
  • Karaman
  • Poco
  • DVAG
  • Autohaus-Bossert
  • Fentser-Technik-Korn
  • Wallburg Kältetechnik
  • Zurich Kahlert
  • Link Rotter Klein