SV Büchenbronn II - Kickers Pforzheim 1:3

Einen eminent wichtigen Schritt Richtung Aufstieg ging unser SV Kickers beim ersten Auftritt im Jahre 2019 in Büchenbronn. Die Gastgeber, aktuell Tabellendritter, fanden besser in die Partie und gingen nach 23 Minuten durch Michael Zimmer mit 1:0 in Führung.

Unsere Jungs steckten diesen Rückstand zwar gut weg, taten sich in der Offensive allerdings oftmals schwer gegen die gut stehende Büchenbronner Defensive. Am Ende hatte man auch etwas Glück, dass den Gastgebern nicht der zweite Treffer gelang.

Nach der Pause wurde das Kickers Spiel schließlich etwas druckvoller und nach gut einer Stunde traf Abwehrchef Mateusz Niepras schließlich zum wichtigen 1:1 Ausgleich. Nur zehn Minuten später traf Yasin Aktas bereits zum 1:2 Führungstreffer für die Kickers. Die Gastgeber warfen in der Schlussviertelstunde zwar noch einmal alles nach vorne, doch unsere Defensive stand stabil und ließ keinen Treffer mehr zu. In der Nachspielzeit besorgte Denis Zenko mit dem finalen Treffer zum 1:3 schließlich die endgültige Entscheidung zum alles in allem verdienten Auswärtssieg.

Aufstellung:
Constandache, Yüce, Sutaj, M. Wild, Dedaj, Schulz, Zahn, Aktas, Zenko, Niepras, C. Wild,

Ersatz:
Eber (ETW), Kinik, Amadou, Silaghi, Eisenhardt, Keskin, Petsch, Kola

Bericht: Ronny Walter

IMG 2444
IMG 2454
IMG 2458
IMG 2461
IMG 2469
IMG 2484
IMG 2490
IMG 2491
IMG 2496
IMG 2499
IMG 2510
IMG 2513
IMG 2523
IMG 2525
IMG 2532
IMG 2548
IMG 2557
IMG 2561
IMG 2564
IMG 2568
IMG 2573
IMG 2585