Sponsor

 

- noch frei -

FSV Eisingen II - SV Kickers Pforzheim 0:2

Einen ganz starken Auftritt zeigten unsere Jungs im absoluten Toppspiel gegen den FSV Eisingen II. Gegen die ebenfalls noch verlustpunktfreien Grün-Weißen war man von Beginn an hoch konzentriert und konsequent in der Chancenverwertung.

Bereits nach zehn Minuten ging man mit 0:1 in Führung als Abdonlie Cham für seinen beherzten Einsatz belohnt wurde und das Leder aus halblinker Position und spitzem Winkel einschieben konnte. Nur weitere neun Minuten später folgte bereits das 0:2. Einen weiten Ball in den Eisinger Strafraum wurde von deren Hintermannschaft falsch eingeschätzt – David Trujillo schaltete hierbei am schnellsten und lüpfte den Ball per Kopf über den heraus eilenden Eisinger Keeper. Mit diesem Resultat ging es auch in die Pause.

Im zweiten Durchgang besann sich die Kickers Mannschaft auf eine sichere Defensive und kontrollierte das Spiel weitestgehend. Eisingen bemühte sich in dieser Phase zwar redlich um den Anschlusstreffer, biss sich an konzentrierten Kickers aber immer wieder erfolglos die Zähne aus. Kurz vor Schluss gelang dem eingewechselten Amadou Bah beinahe noch das 0:3, doch sein fulminanter 25 Meter Schuss aus linker Position knallte ans Lattenkreuz des Eisinger Gehäuses. Somit blieb es auch nach 90 Minuten beim Stande von 0:2 und man konnte den ärgsten Verfolger im Meisterschaftsrennen auf drei Punkte distanzieren.

Aufstellung:
Gehrum, Yüce, Trujillo, Hooper, Cham, Kalliou, Zahn, Niepras, Sarr, Fechete, Schulz

Ersatz:
Kochenburger (ETW), Naser, Petsch, Secka, S. Güldal, Bah, Silaghi

Schiedsrichter:
Ibrahim Awada

 

Bericht: Ronny Walter

IMG 4715
IMG 4725
IMG 4733
IMG 4746
IMG 4764
IMG 4771
IMG 4791
IMG 4812
IMG 4813
IMG 4816
IMG 4821

 

 

 

 

  • Hoffenheim
  • Goldmann Gindenberger
  • Pfwlan
  • Niersberger AG
  • Wallburg Kältetechnik
  • Sanitätshaus Heintz
  • Stadtklar.de
  • DVAG
  • Autohaus-Bossert
  • Fentser-Technik-Korn
  • Zurich Kahlert