Sponsor

 

- noch frei -

  • Home
  • Fussball Herren
  • AH - "Das Original"
  • Berichte & Bilder
  • Souveräner 8:0 Erfolg der SV Kickers AH gegen die Spvgg Mönsheim

Souveräner 8:0 Erfolg der SV Kickers AH gegen die Spvgg Mönsheim

Den Saisonausklang der Feldrunde kann man sich eigentlich nicht besser vorstellen. Die äußeren Bedingungen waren erträglich.  Es ging ein eisiger Wind, aber es war niederschlagsfrei.

Aufgrund der Temperaturen manipulierte Marlon den Referee im Hinblick auf die Spieldauer. Statt der üblichen zwei Mal vierzig Minuten kommunizierte er Schiri Engin insgesamt zehn Minuten weniger. In den ersten 35 Zeigerumdrehungen war schon mit dem Anstoß klar, wer Chef im Ring ist. Völlige Dominanz in allen Bereichen machte sich breit, lediglich das erste Tor ließ eine Weile auf sich warten. Jan erlöste die Rot-Weißen mit einem Flachschuss aus 15 Metern. Bevor er aber den Ball abfeuerte, kämpfte er mit seinem Schuhwerk, da seine Ferse erst nach ein paar Schritten und vor dem Torschuss im Freien war. Bis zum Pausenpfiff rollte munter Angriff auf Angriff auf das Mönsheimer Gehäuse und Vjeko zirkelte nach schönem Passspiel zweimal das Leder in die Maschen. Marlon war in Durchgang eins unterbeschäftigt. Unterhaltung fand er im Gespräch mit drei Sportkameraden, die hinter seinem Kasten dem Spiel beiwohnten. Der Doppeltorschütze tauschte zur zweiten Halbzeit den strahlend weißen Ball gegen das bessere, aber dunklere Produkt von adidas aus. Jene Kugel wurde im Zuge unseres vierten Treffers durch Lars von den Spielern der Spielvereinigung  moniert und zwecks der besseren Sichtbarkeit umgehend zurückgetauscht. Der Gast suchte sein Heil überwiegend in der Defensive, musste aber auch den fünften Einschlag hinnehmen, den Vjeko erzielte. Viele vergebene Torchancen folgten bevor es zu einer überfälligen Premiere kam. Kälbes erzielte endlich sein erstes Tor für die Kickers-AH. Die letzten beiden Treffer zum 8:0-Endstand erzielten Marco und Lars. Das Resultat wurde letztlich deutlich und man festhalten muss, dass Mönsheim mit achten Toren im Gepäck noch gut bedient war. Allerdings darf die Kickers-Truppe nicht unterschlagen, dass die Gastmannschaft im Schnitt einige Lenze mehr älter war.

Herzlich bedanken wollen wir uns bei Engin, der die äußerst faire Partie souverän leitete sowie den Mannen von Walter Götz, die ohne Fouls auskamen und lange unser Vereinsheim bevölkerten. Der einzige Wermutstropfen des Abends war, dass wir kein ganz so geschlossenes Mannschaftsbild beim Essen abgaben. Vielleicht sind manche Schatten einfach zu breit, um darüber springen zu können.

Als knappes Fazit lässt sich vermerken, dass wir alle Feldpartien gewonnen haben!!

Kader: Marlon, Berni, Jan, Lars, Marco, Marco, Micha, Micha, Michele, Ronny, Tobias, Vjeko

 

Bericht: Micha Krüger

 

 

 

  • Hoffenheim
  • Goldmann Gindenberger
  • Pfwlan
  • Niersberger AG
  • Wallburg Kältetechnik
  • Sanitätshaus Heintz
  • Stadtklar.de
  • DVAG
  • Autohaus-Bossert
  • Fentser-Technik-Korn
  • Zurich Kahlert