logo

 


TSV Auerbach AH - SV Kickers AH 2:4

Veröffentlicht in Berichte Alte Herren am .

Vierzehn Kickers-Spieler trafen sich zum zweiten Feldspiel des Kalenderjahres bei regnerischem Wetter im Pneuhage-Stadion in Auerbach. Trotz des kurzfristig früher anberaumten Anstoßes kamen unsere Kameraden lobenswert rechtzeitig und bereiteten sich in lockerer Atmosphäre auf die Partie vor. Von Beginn an der Zusammenkunft bis zum Auseinandergehen kurz vor Mitternacht wurden Sprüche gerissen und gelacht. Insgesamt verlebten wir zum wiederholten Mal einen schönen Abend mit „Fußball, Essen, Wein, Weib und Gesang“. Nach dem Spiel fanden sich zehn Rot-Weiße in der Vereinsgastätte des TSV zum Essen ein, zu acht zogen wir noch auf einen Absacker weiter ins Triangel. Schee war`s!  Möge all dies uns erhalten bleiben!

SV Kickers Pforzheim meldet erste Mannschaft ab

Veröffentlicht in Berichte 1. Mannschaft am .

Der  SV Kickers Pforzheim hat am heutigen Freitag die erste Mannschaft vom Spielbetrieb in der Verbandsliga Nordbaden für die Saison 2015/16 zurückgezogen. Da wir uns wegen personeller Engpässe sowie bedingt durch Krankheit und Verletzungen einiger Spieler nicht in der Lage sehen den Spielbetrieb weiter aufrechtzuerhalten, haben wir uns für diesen Schritt entschieden.

Ein Dankeschön möchten wir allen Personen aussprechen, die uns bis zuletzt unterstützt haben. Allen voran unser Trainer Gökhan Gökce für seine unermüdliche und herausragende Arbeit auch in einem schwierigen Umfeld. Auch den Spielern und Betreuern gilt unser Dank.

Der Spielbetrieb wird ab nächster Saison in der Landesliga Mittelbaden weitergeführt.

Arbeitseinsatz 2016

Veröffentlicht in Verwaltung am .

Die Arbeitseinsätze zur Pflege und Instandsetzung unserer Vereinsanlage finden im 1. Halbjahr 2016 an folgenden Samstagen statt:

Didi-Ostercamp 2016 bei den Kickers

Veröffentlicht in BERICHTE am .

Auch dieses Jahr fanden sich wieder zahlreiche fussballbeigeisterte Kinder auf der Sportanlage der Kickers Pforzheim auf der Wilferinger Höhe ein, um unter Anleitung von Didi Dierlamm und seinem Trainerteam dem Ball nachzujagen.

Eine Bildergalerie finden Sie hier.